Ritual zum Loslassen

„Wer fliegen will, muss loslassen, was ihn runterzieht“

Was tut uns nicht mehr gut? Darüber denken wir beim Ritual zum Loslassen intensiv nach. Sind es Glaubenssätze, die wir loslassen dürfen? Sind es Situationen, die wir verändern wollen? Sind es Gewohnheiten, die uns nicht mehr dienen? Sind es Dinge aus der Vergangenheit, die uns belasten oder sogar schmerzen? 

Vielleicht können wir intuitiv bei diesem Ritual wahrnehmen, was bereit ist, losgelassen zu werden. Es können kleine, aber wichtige Dinge sein. Vielleicht ist jedoch etwas im Laufe der Zeit herangereift, was nun bei diesem Ritual losgelassen werden kann. Ist im Herzen schon klar, was man loslassen möchte, dann darf genau dies bei diesem Ritual zum Loslassen geschehen.

Die letzten 20-30  Minuten des Rituals verbringen wir Draussen, um den letzten Schritt gemeinsam vollbringen zu können. Vielleicht fühlen wir uns nach dem Ritual ein wenig so, als ob wir fliegen könnten.

Hiermit melde ich mich verbindlich für das nachfolgende Ritual an:

Lust auf ein schönes Ritual?

Ritual zum Frühlingsanfang

„In jedem Neuanfang, liegt ein Zauber inne“
Samstag, 20.04.2024 // von 09:30 – 12:30 Uhr