Rituale für die Patchworkfamilie

Patchwork Familie

«Eine zusammengewürfelte Familie kann durch die besondere Herausforderung zu einem Kunstwerk an Empathie, Flexibilität und Liebe zusammenwachsen»
Monique Renold

Inzwischen ist jede zehnte Familie eine Patchworkfamilie. Das Familienmodell hat sich in den letzten 70 Jahren stark verändert, weil Ehen immer häufiger geschieden werden. Alleinerziehende Mütter und Väter verlieben sich und möchten mit ihrem liebsten Menschen zusammenziehen. Kinder sollten kein Grund sein, um auf eine Paarbeziehung zu verzichten. Jedoch geht es nun nicht mehr nur die Liebenden etwas an, sondern auch deren Kinder, die ganz automatisch Teil der zusammengewürfelten Familie werden. Deswegen sind Rituale für die Patchworkfamilie eine besonders schöne Möglichkeit, den Start für die neue Familie einzuleiten.

Es ist sehr wichtig, von Anfang an behutsam mit dieser Situation umzugehen, damit eine möglichst positive Stimmung entsteht. Die Erwachsenen sind in der Pflicht, ihre Kinder vorzubereiten und ihnen genügend Zeit zu lassen. Auch das einander Kennenlernen braucht Zeit, um eine gute Grundlage und Atmosphäre für die Patchworkfamile zu schaffen.

Rituale für die Patchworkfamilie sind eine Chance

Kommt der Einzug des neuen Familienmitgliedes immer näher, ist der Zeitpunkt da, sich intensiv darauf vorzubereiten. Gemeinsam kann überlegt werden, welche Schritte notwendig sind, und wie man diesen wichtigen Moment gestalten will. Rituale für die Patchworkfamilie bieten die Chance, diesen bewegenden Schritt mit positiver Energie und Hoffnung zu füllen. Jedes Familienmitglied erhält seinen eigenen Platz, sodass es sich absolut ernst genommen fühlen kann. Dabei können im geschützten Rahmen eines Rituals Emotionen fliessen und Ängste und Zweifel dürfen sich zeigen.

Die Wandlung zu einer neuen Familie ist monumental! Diese Veränderung positiv und kraftvoll zu gestalten führt dazu, dass Zuversicht und Vertrauen in die Zukunft einfliessen. Es wird zum ersten gemeinsamen Fest für die neue Familie. Dies sollte nicht unterschätzt werden, und jede Anstrengung in eine positive Richtung, ist gut investierte Energie. Denn diese knüpft das Band, welches die Liebe und den Zusammenhalt der neu entstandenen Patchworkfamilie stärkt.

Gerne unterstütze ich Sie in diesem Prozess als Patchworkfamilienmutter und Rituafachperson und gestalte mit Ihnen ein auf Sie abgestimmtes, passendes und stärkendes Familienritual.

Lust auf ein schönes Ritual?

Ritual zum Frühlingsanfang

„In jedem Neuanfang, liegt ein Zauber inne“
Samstag, 20.04.2024 // von 09:30 – 12:30 Uhr