Segnung des Kindes

Freie Taufe

«Das Kind ist eine sichtbar gewordene Liebe»
Novalis

Endlich ist es da, das mit Hoffen und Bangen ersehnte Kind. Die Eltern möchten es in der Verwandtschaft und im Freundeskreis festlich willkommen heissen und sein Ankommen gebührend feiern. Eine Freie Taufe und die Segnung des Kindes, bilden hierfür den Boden. Ein Ritual zur Namensgebung und die feierliche Segnung sollen den Mittelpunkt des Festes zu Ehren des Kindes bilden.

Keine Eltern müssen auf die die Segnung ihres Kindes verzichten, weil sie aus der Kirche ausgetreten sind. Die freie Taufe durch eine Ritualfachperson beinhaltet symbolische Handlungen in Harmonie mit der Natur und den Elementen. Es geht darum, den kleinen Erdenbürger, die kleine Erdenbürgerin in der Gemeinschaft aufzunehmen, und das Fest mit positiven Energien zu gestalten.

Die Segnung mit einem freien Taufritual, stärkt Ihr Kind und Sie als frischgebackene, grösser gewordene Familie. Ihre Angehörigen, Gotti und Götti feiern mit Ihnen dieses Willkommensfest. Ein Segnungsritual bietet Ihrem Kind und Ihnen als Eltern einen warmen Boden der Geborgenheit und Verbundenheit mit Ihrer Gemeinschaft und mit Himmel und Erde. Die allgegenwärtige allumfassende Liebe hüllt alle in das Geschehen ein und berührt die Herzen. Dies schafft eine unvergessliche, schöne Erinnerung.

Ein Kind, dessen Weg mit guten Wünschen gepflastert wird, wird sich in der Welt getragen und behütet fühlen. Die Eltern dürfen spüren, wie sehr die Familie und die Freunde ihnen beistehen und sie auf ihrem Weg als Eltern unterstützen wollen. 

Gerne entwickle ich mit Ihnen eine Willkommensfeier und freie Taufe für Ihr Kind und eine feierliche Segnung des Kindes. Dabei halte ich Ihre persönlichen Werte hoch und vertrete als Ritualfachfrau die neutrale Kraft der Warmherzigkeit der allumfassenden Liebe, im Einklang mit den Kräften der Natur.

Lust auf ein schönes Ritual?

Ritual zum Frühlingsanfang

„In jedem Neuanfang, liegt ein Zauber inne“
Samstag, 20.04.2024 // von 09:30 – 12:30 Uhr